Datenschutzerklärung

Mozy, Inc. („Mozy“, „wir“, „unsere“ usw.) hat diese Datenschutzerklärung erstellt, da das Unternehmen weiß, dass Ihnen die Art der Nutzung und Weitergabe der Informationen, die Sie ihm zur Verfügung stellen, wichtig ist. Mozy ist Teil der Dell Technologies Unternehmensgruppe. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf Daten, die auf Mozy-Websites erfasst werden, einschließlich Mozy.de, MozyPro.de, MozyEnterprise.de (unsere „Websites“) und die MozyHome-, MozyPro- und MozyEnterprise-Backup Services (der „Service“).

Bei der Registrierung zur Verwendung des Service erklären Sie Ihr Einverständnis, (1) dass Sie die Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie befolgen werden und (2) dass Mozy Ihre personenbezogenen Daten wie in dieser Datenschutzrichtlinie oder der Benutzervereinbarung beschrieben verarbeiten kann (d. h. sammeln, verwenden usw.).

Im Sinne dieser Datenschutzerklärung bedeutet „Geschäftspartner“ Unterauftragnehmer, Lieferanten oder andere Organisationen, mit denen wir eine laufende Geschäftsbeziehung haben, um Produkte, Services oder Informationen bereitzustellen.

„Personenbezogene Informationen“ sind Informationen, die Sie identifizieren können, unter anderem Ihr Name, Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Ausgeschlossen davon sind die Dateien oder deren Inhalte, die Sie mithilfe des Mozy Service sichern. Mozy nimmt keinen Einblick in die Inhalte Ihrer Backup-Dateien.

Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für die Websites unserer Konzern- oder Geschäftspartner oder anderer Drittanbieter, selbst wenn unsere Website Links zu deren Websites enthält. Wir empfehlen, dass Sie die Datenschutzerklärungen der anderen Parteien, mit denen Sie interagieren, überprüfen.

Von uns gesammelte Informationen

Bei der Registrierung bei Mozy geben Sie personenbezogene Daten bekannt, zu denen der Firmenname, die Branche, die Anzahl Ihrer Mitarbeiter, Ihre Telefonnummer, Stellenbezeichnung, Stadt, Ihr Bundesland/-staat, Land, Ihre Postleitzahl, Ihr Benutzername, Ihre bestätigte E-Mail-Adresse und Ihr Kennwort zählen können. Wenn Sie einen Service von Mozy nutzen, werden die Daten, die Sie mit dem Service sichern, zusammen mit den Dateisystemangaben (untern anderem Datei- und Verzeichnisnamen) an Mozy gesendet. Mozy zeichnet zudem bei der Datenübertragung ggf. Ihre IP-Adresse auf.

Mozy kann ggf. mit Ihrer Genehmigung auch bestimmte Präferenzen und demografische Angaben über Sie erfassen.

Zum Schutz Ihrer Kontoangaben sollten Sie Ihr Kennwort sicher aufbewahren.

Benutzer haben das Recht, ihre personenbezogenen Daten aus unserer Live-Datenbank zu entfernen, indem sie sich an Mozy wenden und ihr Mozy-Benutzerkonto stornieren. Benutzer der Mozy.com Services können ihr Konto auch stornieren, indem sie sich anmelden, „Mein Profil“ wählen und auf „Konto löschen“ klicken.

Wir sammeln ggf. automatisch auch andere Arten von Informationen, wenn Sie unsere Website besuchen, zum Beispiel Ihren Netzwerkstandort, die IP-Adresse Ihres Computers und welche Abschnitte unserer Website Sie besuchen.

Nutzung und Freigabe Ihrer personenbezogenen Informationen

Mozy verwendet Ihre personenbezogenen Informationen für Folgendes:

  • Bereitstellung des Service und Unterstützung oder Ausführung der Transaktionen, die Sie angefordert haben;
  • Senden von Kommunikationen an Sie unter anderem Ihren Transaktionsstatus (zum Beispiel Auftragsbestätigung), Informationen über Produkte und Services, die von Mozy und seinen Konzernpartnern verfügbar sind, Ereignisankündigungen, wichtige Produkthinweise einschließlich jener, die Änderungen an unseren Bedingungen oder Richtlinien bekanntgeben, Werbeangebote und Umfragen;
  • Werbung für Produkte von Mozy und unserer Konzernpartner sowie deren Vermarktung, z. B. durch Bereitstellung von gezielten Anzeigen auf dieser oder anderen Websites, Analysen der Wirksamkeit von Anzeigen und Feststellen, ob Sie daran interessiert wären, Angebote über neue Produkte oder Services zu erhalten;
  • Verwalten, Anpassen, Personalisieren, Analysieren und Verbessern unserer Produkte, Services (einschließlich des Inhalts und der Anzeigen auf unserer Website), Technologien, Kommunikationen und Beziehungen mit Ihnen;
  • Durchsetzung unserer Vertriebsbedingungen, unserer Website-Bestimmungen und/oder separater Verträge (falls zutreffend) mit Ihnen;
  • Verhindern von Betrug und anderen verbotenen oder gesetzwidrigen Aktivitäten;
  • Schutz der Sicherheit und Integrität unserer Website, unseres Geschäfts und unserer Produkte oder Services; oder
  • Für andere Zwecke, wie Ihnen zum Zeitpunkt der Erfassung mitgeteilt wurde oder wie es nach dem Gesetz erforderlich oder zulässig ist.

Erfasste personenbezogene Informationen können in den USA gespeichert und verarbeitet werden, obwohl personenbezogene Informationen in Bezug auf Kunden außerhalb der USA normalerweise in Irland gespeichert werden. Durch die Nutzung von Produkten und Services von Mozy (einschließlich unserer Website) geben Sie Ihr Einverständnis zur Übertragung der Informationen in die USA.

Offenlegung personenbezogener Informationen

Wir teilen ggf. personenbezogene Informationen mit Dell Inc. und anderen Konzernpartnern – Firmen in der Dell Technologies Unternehmensgruppe – um die von Ihnen verlangten Transaktionen auszuführen und um es unserem Unternehmen und dem unserer Konzernpartner zu ermöglichen, Ihren Bedürfnissen besser zu entsprechen. Zudem wollen wir dafür sorgen, dass unsere Konzernpartner Ihnen Informationen über ihre Produkte und Services geben oder sie zum Zweck der Forschung und Analyse nutzen können.

Außerdem teilt Mozy ggf. Ihre personenbezogenen Informationen mit Teilnehmern unserer Vertriebs- und Marketingkette, insbesondere mit Einzelhändlern, Wiederverkäufern, Distributoren, Integratoren, Auftragsabwicklern und Vertriebsvertretern („Vertriebspartner“) zum Zwecke des Verkaufs, des Marketing oder des Supports der Produkte und Services von Mozy.

Wir legen ggf. Ihre personenbezogenen Informationen offen (i) auf ordnungsgemäße Anfragen von Strafverfolgungsbehörden oder anderen Behörden; (ii) gemäß den anwendbaren Gesetzen oder Vorschriften; (iii) wenn für Mozy ein hinreichender Grund zur Annahme besteht, dass dies zum Schutze der Rechte von Mozy, seinen Kunden, der Öffentlichkeit oder anderen Betroffenen notwendig ist; (iv) zur Bekämpfung von Betrug oder kriminellen Handlungen oder (v) mit Ihrer Zustimmung.

Wir teilen ggf. personenbezogene Informationen mit Konzern- oder Geschäftspartnern, um von Ihnen verlangte Transaktionen auszuführen oder um es unserem Unternehmen und dem unserer Konzernpartner zu ermöglichen, Ihren Bedürfnissen besser zu entsprechen. Zudem wollen wir dafür sorgen, dass unsere Konzern- und Geschäftspartner Ihnen Informationen über die Produkte und Services von Mozy geben können. Wir teilen personenbezogene Informationen nur mit Geschäftspartnern, die sich wie Mozy verpflichtet haben, Ihre personenbezogenen Informationen zu schützen.

Wir teilen Informationen ggf. mit einem Erwerber eines Teils von Mozy (oder des gesamten Unternehmens), Dell Inc. oder unserer Konzernpartner.

Mit Ausnahme des oben Beschriebenen geben wir Ihre personenbezogenen Informationen ohne Ihre Einwilligung nicht an Dritte für ihre eigenen Marketingzwecke weiter.

Informationen werden von uns ggf. aggregiert oder unkenntlich gemacht, damit Sie nicht identifiziert werden, und ggf. teilen wir diese und andere nicht personenbezogene Informationen mit Dritten für beliebige Zwecke.

Auswahl Ihrer Kommunikationsvoreinstellungen und Zugang zu Ihren personenbezogenen Informationen

Wenn Sie keine Marketingkommunikationen mehr erhalten oder Ihre personenbezogenen Informationen ändern oder löschen möchten, wenden Sie sich bitte über privacy@Mozy.com an uns. Nach Erhalt Ihrer Anfrage werden Ihre Informationen so schnell wie möglich aktualisiert, spätestens jedoch zehn (10) Tage nach Erhalt Ihrer Anforderung. Wir halten Ihre Informationen so lange vor, wie Ihr Konto aktiv ist, oder so lange dies für die Bereitstellung Ihrer Services oder zur Einhaltung unserer gesetzlichen Vorschriften notwendig ist. Selbst wenn Sie auf den Erhalt von Marketingkommunikationen verzichten, werden wir ggf. weiter mit Ihnen kommunizieren in Verbindung mit der Wartung Ihres Kontos, der Erfüllung Ihrer Anfrage oder der Verwaltung von Promotionen oder von Programmen, an denen Sie teilnehmen.

Erfassung und Nutzung von personenbezogenen Informationen von Kindern

Mozy nimmt den Datenschutz der Informationen von Kindern sehr ernst. Wir sammeln nicht wissentlich personenbezogene Informationen von Kindern unter 13 Jahren über unsere Website. Wenn Sie weniger als 18 Jahre alt sind, senden Sie uns bitte ohne die ausdrückliche Zustimmung und Teilnahme eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Informationen über unsere Website.

Verwendung von Cookies

Unsere Website verwendet „Cookies“, um Ihre Anmeldung für unsere Services zu aktivieren und Ihnen dabei zu helfen, Ihr Online-Erlebnis persönlich zu gestalten. Ein Cookie ist ein Textabschnitt, der auf dem Festplattenlaufwerk Ihres Computers platziert wird. Je nach den Einstellungen, die Sie festgelegt haben, fügt Ihr Browser Ihrem Gerät den Text als kleine Datei hinzu. Sie können die Browsereinstellungen wie folgt beschrieben ändern; viele Browser sind standardmäßig für das Akzeptieren von Cookies eingestellt. Wir verwenden Cookies, um Ihre Vorlieben und andere Informationen auf Ihrem Computer zu speichern, damit Sie die Angaben nicht immer erneut eingeben müssen und so Zeit sparen können.

Sie haben die Wahl, die Cookies anzunehmen oder abzulehnen. Viele Webbrowser akzeptieren Cookies automatisch; Sie können Ihren Browser jedoch so einstellen, dass er Cookies ablehnt. Wenn Sie sich entschließen, Cookies abzulehnen, können Sie sich womöglich nicht an unserer Website anmelden oder Sie können die interaktiven Funktionen und Services nicht verwenden, die auf Cookies angewiesen sind.

Analytik / Protokolldateien

Wie dies bei den meisten Websites der Fall ist, sammeln wir bestimmte Informationen automatisch und speichern sie in Protokolldateien. Dazu gehören Informationen wie Internetprotokoll (IP)-Adressen, Browsertyp, Internetserviceanbieter (ISP), verweisende Seiten/Ausgangsseiten, Betriebssystem, Datum-/Zeitstempel und Clickstreamdaten. Wir verwenden diese Informationen, die keine individuellen Benutzer identifizieren, um Trends zu analysieren, die Website zu verwalten, das Navigieren der Benutzer auf der Website zu verfolgen und um demografische Informationen über unsere Benutzerbasis zu erfassen. Wir verknüpfen diese automatisch erfassten Daten ggf. mit personenbezogenen Informationen, um unsere Kommunikation mit Ihnen zu personalisieren.

Zielgerichtete Display-Werbung von Mozy und anderen

Wir arbeiten bei Mozyauch mit externen Werbe- und Personalisierungspartnern zusammen, die Cookies verwenden, um uns dabei zu helfen, während Ihres Besuchs auf unserer Website und auf anderen Websites personalisierten Inhalt und angemessene Werbung anzuzeigen. Cookies, die von unseren externen Partnern platziert werden, helfen uns auch dabei, die Leistung unserer Werbekampagnen zu messen.

Verwendung von Webbeacons

Mozy oder Drittanbieter, mit denen wir einen Auftrag oder Unterauftrag abgeschlossen haben, dürfen Webbeacons auf unserer Website, in unseren E-Mail-Nachrichten, in unseren Werbeanzeigen auf anderen Websites oder in unseren Anzeigen in E-Mail-Nachrichten anderer Anbieter verwenden. Ebenso können Drittanbieter, deren Inhalte oder Anzeigen auf unserer Website erscheinen, auch Webbeacons in ihre Anzeigen oder E-Mail-Nachrichten platzieren, mit dem Ziel, die Effektivität der Inhalte, Anzeigen oder E-Mail-Nachrichten zu messen.

Ein Webbeacon ist ein elektronisches Bild, das dazu verwendet werden kann, ein Cookie auf Ihrem Computer zu erkennen, wenn Sie eine Webseite oder E-Mail-Nachricht ansehen. Webbeacons helfen uns dabei, die Wirksamkeit unserer Website und unserer Werbung auf verschiedene Arten zu messen. Webbeacons können beispielsweise die Anzahl Personen zählen, die unsere Website von einer bestimmten Werbung aus besuchen oder auf unserer Website einen Kauf tätigen, nachdem sie eine bestimmte Anzeige gesehen haben. Sie zeigen uns auch, wann eine Webseite besucht wird und liefern eine Beschreibung der Webseite, auf der das Webbeacon platziert ist. Webbeacons können auch die Wirksamkeit unserer E-Mail-Kampagnen messen, indem sie die Anzahl Personen, die eine E-Mail-Nachricht öffnen oder darauf reagieren, zählen, indem sie angeben, wann eine E-Mail-Nachricht geöffnet wird und wie oft eine E-Mail-Nachricht weitergeleitet wird.

Die von uns über Webbeacons erfassten Informationen können ggf. gewisse begrenzte personenbezogenen Angaben enthalten, und Webbeacons ermöglichen uns, Benutzer durch Zugriff auf Cookies von Mozy zu erkennen. Wir können auch die mithilfe von Webbeacons erfassten Informationen mit anderen Informationen, die wir von Ihnen gesammelt haben, kombinieren. Wir verwenden all diese Informationen, um unsere Werbung besser auf Ihre Interessen zuzuschneiden, und wir verwenden diese Angaben ggf. auch für andere Zwecke, unter anderem um einen Warenkorb zu aktivieren, den Inhalt auf unserer Website anzupassen und interne Forschung durchzuführen.

Wir lassen auf unseren Websites keine Webbeacons zu, die von Drittanbietern für den Zugriff auf personenbezogene Informationen verwendet werden. Wir erlauben ggf. Drittanbietern, individuelle Informationen oder aggregierte Statistiken aus der Nutzung der Webbeacons auf unserer Website von Mozy, seinen Vertretern oder anderen zu kompilieren, um solchen Drittanbietern zu ermöglichen, die Effektivität des Online-Marketing zu messen und Statistiken zu entwickeln, die zeigen, wie oft das Anklicken einer Anzeige zu einem Einkauf oder einer anderen Aktion auf der Website des Werbepartners führt. Aggregierte Informationen sind anonym und enthalten ggf. demografische und Nutzungsinformationen. Für diese Untersuchung werden keine personenbezogenen Angaben über Sie mit den Partnern geteilt.

Durch Ablehnen von Cookies können Sie gewisse Webbeacons unbrauchbar machen.

Aufbewahrung von Kundendaten

Mozy bewahrt Kundendaten so lange auf, wie sie für die Bereitstellung von Services an unsere Kunden gebraucht werden - es sei denn, der Kunde macht andere Vorgaben - und so lange es notwendig ist, um unsere rechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen, Streitigkeiten zu schlichten und unsere Vereinbarungen durchzusetzen.

Sichern der personenbezogenen Informationen

Mozy hat sich verpflichtet, personenbezogene Informationen zu schützen. Wir verwenden verschiedene Sicherheitstechnologien und -maßnahmen, um personenbezogene Informationen vor unberechtigtem Zugriff, unbefugter Verwendung und Offenlegung zu schützen. Obwohl wir alles daran setzen, Ihre personenbezogenen Informationen zu schützen, kann Mozy nicht sicherstellen oder gewährleisten, dass personenbezogene Angaben oder private Kommunikationen, die Sie uns übermitteln, jederzeit vertraulich oder sicher sein werden. Wenn Sie uns personenbezogene Informationen oder private Kommunikationen übermitteln, tun Sie dies auf eigene Gefahr.

Links zu externen Websites

Unsere Website enthält ggf. Links zu Websites von Drittanbietern. Mozy hat keine Kontrolle über die Datenschutzmaßnahmen der Websites solcher Drittanbietern und ist nicht dafür verantwortlich. Mozy fordert Benutzer auf, Vorsicht walten zu lassen, wenn sie unsere Website verlassen, und die Datenschutzerklärungen der einzelnen Websites, die sie besuchen, zu lesen. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für Mozy.

Blog / Forum

Unsere Website bietet öffentlich zugängliche Blogs oder Community-Foren. Bitte beachten Sie, dass jegliche Informationen, die Sie auf diesen Blogs oder Foren bereitstellen, von anderen Benutzern, die darauf Zugriff haben, gelesen, gesammelt und genutzt werden können. Wenn Sie Ihre personenbezogenen Informationen von unseren Blogs oder Community-Foren entfernen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@Mozy.com. In bestimmten Fällen können wir Ihre personenbezogenen Informationen nicht entfernen. Sollte dies der Fall sein, werden wir Sie davon in Kenntnis setzen und den Grund angeben.

Social-Media-Widgets

Unsere Websites enthalten Funktionen für soziale Medien wie Facebook „Gefällt mir“-Schaltflächen und Widgets, z. B. die Teilen-Schaltfläche oder interaktive Miniprogramme, die auf unserer Website ausgeführt werden. Diese Funktionen erfassen womöglich Ihre IP-Adresse, die Webseite, die Sie auf unserer Website besuchen, und platzieren ggf. ein Cookie, damit die Funktion ordnungsgemäß ausgeführt wird. Die Funktionen und Widgets der sozialen Medien werden entweder von einem Drittbetreiber oder direkt auf unserer Website gehostet. Ihre Interaktionen mit diesen Funktionen werden von der Datenschutzrichtlinie des Anbieters kontrolliert und nicht von dieser Datenschutzerklärung.

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Mozy behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Wenn Mozy wesentliche Änderungen an der Datenschutzerklärung vornimmt, benachrichtigen wir die Benutzer entweder per E-Mail oder mithilfe eines entsprechenden Hinweises, der vor der Inkrafttretung der Änderung auf unserer Website gepostet wird. Änderungen treten ab dem Datum in Kraft, an dem wir sie auf der Datenschutzerklärungs-Webseite von Mozy veröffentlichen. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu überprüfen.

Kontaktaufnahme

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte an Mozy, entweder per E-Mail unter privacy@Mozy.com oder auf dem Postweg an die folgende Adresse:

Attn: Privacy Policy
Mozy
One Park Place
City Gate Park, Mahon
Cork, Ireland

Letzte Aktualisierung: 25. August 2017