MOZY – NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Die vorliegende Nutzungsvereinbarung (die „Vereinbarung“) ist eine rechtsgültige Vereinbarung zwischen Ihnen, wobei Sie entweder eine Einzelperson oder eine juristische Person („Sie“ oder "sie") sein können, und der in Abschnitt 1 genannten juristischen Person, die die Mozy Online-Services im Land Ihres Wohn- oder Firmensitzes betreibt („Mozy“). Die Vereinbarung regelt die Nutzung sämtlicher Mozy Online-Services (die „Services“), der Mozy Website (die „Website“), der mit der vorliegenden Vereinbarung bereitgestellten Client-Software sowie jedweder anderen von Mozy bereitgestellten Software, einschließlich aller Aktualisierungen und aller Begleitdokumente (die „Software“). Die Software, die Website und die Services werden zusammengefasst als „Produkte“ bezeichnet. Durch Klicken auf „ICH STIMME ZU“ oder eine ähnliche Schaltfläche oder durch die Nutzung jedweden Produkts stimmen Sie dieser Vereinbarung und den Datenschutzbestimmungen von Mozy, die unten in Abschnitt 4 angegeben sind, zu. Wenn Sie die vorliegende Vereinbarung oder die Datenschutzbestimmungen nicht akzeptieren, klicken Sie weder auf derartige Schaltflächen, noch verwenden Sie die Produkte. Wenn Sie die vorliegende Vereinbarung im Namen einer juristischen Person akzeptieren, bestätigen Sie, dass Sie befugt sind, die Rechtsverbindlichkeit dieser Vereinbarung für diese juristische Person einzugehen.

1. VERTRAGSCHLIESSENDE JURISTISCHE PERSON

Wenn Sie Ihren Wohnsitz in den Vereinigten Staaten von Amerika haben, ist Mozy, Inc., 505 1st Ave S, Suite 600, Seattle, WA 98104, USA die Partei, mit der Sie den Vertrag schließen. Wenn Sie Ihren Wohnsitz in einem anderen Land haben, ist Mozy International Limited, IDA Industrial Estate, Ovens, Co. die Partei, mit der Sie den Vertrag schließen, mit Sitz in Cork, Irland.

2. KONTEN UND GEBÜHREN

Zur Nutzung der Services müssen Sie sich bei Mozy registrieren. Sie gewährleisten, dass diese Registrierungsinformationen für die Nutzungsdauer der Services stets genau, vollständig und aktuell sind. Zurzeit bietet Mozy ein kostenloses persönliches Konto mit begrenzter Speicherkapazität („kostenloses Konto“) sowie eine Reihe von kostenpflichtigen Konten mit größerer Speicherkapazität und weiteren Funktionserweiterungen („kostenpflichtige Konten“) an. Wenn Sie sich für ein kostenpflichtiges Konto registrieren, erklären Sie sich einverstanden, die festen Abonnement- und variierenden nutzungsbasierten Gebühren für den ausgewählten Kontotyp zu zahlen (sofern vorhanden) und stimmen sämtlichen geltenden Beschränkungen, einschließlich der zulässigen Speicherkontingente, zu. Falls Sie Ihrem Konto zugewiesene Kontingente überschreiten, kann Mozy eine Sicherung weiterer Daten einschränken, bis Sie die Nutzung von Speicherplatz reduzieren oder sich für einen anderen Kontotyp mit größerem Kontingent bzw. uneingeschränktem Kontingent registrieren. Falls Sie per Kreditkarte zahlen, erteilen Sie Mozy die Befugnis, Ihr Abonnement automatisch zu verlängern und die mit Ihrem Konto verbundene Kreditkarte mit den dann geltenden Verlängerungsgebühren zu belasten, sofern Sie Mozy nicht vor Ablauf Ihres aktuellen Abonnements darüber informieren, dass Sie keine Verlängerung wünschen.

3. KENNWÖRTER UND SICHERHEIT

Sie sind für die Sicherheit Ihrer Kennwörter verantwortlich und legen diese Dritten gegenüber nicht offen. Sie übernehmen die volle Verantwortung für alle Aktivitäten, die unter Ihren Benutzernamen und Konten sowie sämtlichen Unterkonten erfolgen. Wenn Sie Ihr Kennwörter oder die Verschlüsselungsziffern für Ihre Konten vergessen oder verlieren, haben Sie möglicherweise keinen Zugriff auf Ihre Backupdaten. Sie müssen Mozy unverzüglich von unberechtigtem Gebrauch Ihrer Konten oder Verstößen gegen die Sicherheit in Bezug auf den Service in Kenntnis setzen. Stellt Mozy einen Sicherheitsverstoß fest oder hält diesen für wahrscheinlich, kann Mozy Ihre Konten sperren und Sie auffordern, Ihre Benutzernamen und Kennwörter zu ändern.

4. DATENSCHUTZ

Sie erklären sich mit der Erfassung, Nutzung und Weitergabe Ihrer persönlichen Daten, Backupdaten oder allen anderen Daten durch Mozy gemäß der Datenschutzrichtlinie von Mozy und den allgemein auf Mozy als Serviceprovider anwendbaren Gesetzen, einschließlich des Gesetzes zur Meldepflicht von Sicherheitsverstößen, einverstanden. Wenn nicht explizit anderweitig schriftlich mit Mozy vereinbart, stimmen Sie zu, allein verantwortlich zu sein für die Konformität mit der anwendbaren Gesetzgebung bezüglich derartiger Informationen oder Daten und Ihrer Nutzung der Dienste, einschließlich bezüglich aller Gesetze, die für Ihr Unternehmen oder Ihre Branche gelten.

5. NUTZUNG DER SERVICES UND SOFTWARE

Im Rahmen der vorliegenden Vereinbarung erteilt Mozy Ihnen das eingeschränkte, nicht exklusive, nicht übertragbare und widerrufbare Lizenzrecht zum Zugriff der Website und zur Nutzung der Services und Software. Sie können die Software in ausführbarer Form nur auf der Anzahl und Art der Geräte installieren und nutzen, die in der jeweils aktuellen Dokumentation zu Ihrem Kontotyp – wie auf der Website beschrieben – oder in anderer, von Mozy oder einem autorisierten Vertriebspartner bereitgestellten Transaktionsdokumentation spezifiziert sind. Sie bestätigen, dass bestimmter Code eines Drittanbieters ggf. in der Software enthalten ist und die Nutzung dieses Codes dessen jeweiligen Lizenzbedingungen unterliegt.

Sie bestätigen, dass Mozy oder Drittanbietern alle Rechte, Ansprüche und Anteile an den Produkten, einschließlich aller Rechte an geistigem Eigentum gehören. Mit Ausnahme der in dieser Vereinbarung erteilten Lizenz sind alle Rechte an den Produkten Mozy und seinen Lizenzgebern vorbehalten und es werden Ihnen keine stillschweigenden Lizenzen erteilt.

Sie bestätigen insbesondere, Folgendes zu unterlassen und Dritten Folgendes zu untersagen:

  • Unterlizensierung, Verpachtung, Vermietung, Verleihung, Übertragung oder Vertrieb von Teilen der Produkte;
  • Änderung, Anpassung, Übersetzung oder Vorbereitung von aus den Produkten abgeleiteten Werken;
  • Dekompilierung, Reverse Engineering, Disassembly oder anderweitige Versuche, den Quellcode aus den Produkten zu extrahieren;
  • Entfernung, Verschleierung oder anderweitige Änderung der Marken oder Copyright-Hinweise oder anderer proprietärer Kennzeichen in der Software oder auf der Website.

Jede Software, die Sie installiert haben, kann regelmäßig Updates von Mozy prüfen und Sie stimmen zu, dass Mozy automatisch solche Updates auf Ihre Geräte herunterladen und installieren darf.

6. GETEILTER INHALT & DATEN-SHUTTLE-DIENSTE

Die Produkte bieten Ihnen unter Umständen die Möglichkeit, Ihre Dateien zwischen Ihren eigenen Geräten oder mit Geräten, die Eigentum Dritter sind oder von diesen kontrolliert werden, auszutauschen oder zu synchronisieren. Wenn Sie sich für die Nutzung derartiger Funktionen entscheiden, erkennen Sie an, dass Sie diese Funktionen, einschließlich aller von Ihnen übertragenen Inhalte, auf eigenes Risiko und auf eigene Verantwortung nutzen. Sie erklären außerdem, dass Sie alle notwendigen Rechte und Lizenzen für diese Inhalte beschafft haben. Hiermit gewähren Sie Mozy eine weltweite, entgeltfreie, nicht ausschließliche Lizenz, derartige Inhalte als Bestandteil der Services und – in Bezug auf die Produkte – ohne Entgelt an Sie oder andere zu nutzen. Mozy behält sich das Recht vor, das Veröffentlichen oder Entfernen derartiger Inhalte jederzeit nach eigenem Ermessen ohne Vorankündigung oder Haftung zu verweigern.

Wenn Sie eine große Datenmenge sichern müssen, wenn Sie sich neu für die Dienste registrieren, können Sie für Ihr erstes Backup die Nutzung des Mozy Daten-Shuttle-Dienstes wählen. Wenn Sie diesen Service nutzen, stimmen Sie zu, dass Sie das Risiko von Verlust oder Beschädigung Ihrer zu sichernden Daten während der Übertragung tragen, und es kann vorkommen, dass Sie auf Ihre Backup-Daten nicht zugreifen oder diese wiederherstellen können, bis Sie das erste Online-Backup, nach Abschluss der Daten-Shuttle-Übertragung, erfolgreich durchgeführt haben.

7. EINHALTUNG VON GESETZEN UND SACHGEMÄSSER GEBRAUCH

Sie tragen die volle Verantwortung für Ihre Handlungsweise in Bezug auf den Service und jedwede Daten, die Sie über den Service speichern oder freigeben. Sie bestätigen insbesondere, bei der Nutzung der Produkte Folgendes zu unterlassen:

  • gegen Gesetze oder Zulassungsbestimmungen zu verstoßen;
  • die Rechte an geistigem Eigentum oder sonstige Rechte Dritter zu verletzen;
  • Materialien zu übertragen, die obszön oder bedenklich sind oder die Viren oder andere(n) bösartige(n) Computercode oder Dateien enthalten, z. B. Trojaner, Würmer oder Zeitbomben.

8. SCHUTZ GEISTIGEN EIGENTUMS

Mozy beachtet die Rechte an geistigem Eigentum Dritter und erwartet dies auch von den Benutzern dieses Services. Bei der Nutzung der Produkte dürfen Sie Materialien, die gegen Urheberrechte, Patente, Marken, Handelsgeheimnisse oder andere Eigentumsrechte von natürlichen oder juristischen Personen verstoßen, weder hochladen, speichern, teilen, anzeigen, posten, per E-Mail versenden oder übertragen, noch dürfen Sie diese Materialien zur Verfügung stellen. Wenn Sie wiederholt gegen diese Bestimmungen verstoßen, kann Mozy Ihre Konten kündigen.

9. SCHADLOSHALTUNG DURCH DEN BENUTZER

Sie bestätigen, dass Sie Mozy, seine Lieferanten, Vertriebspartner, Partner und deren jeweilige Zweitstellen schadlos halten von jedweden Forderungen, Haftungsansprüchen, Schäden, Verlusten und Ausgaben, einschließlich angemessener Anwaltsgebühren und -kosten, in Zusammenhang mit:

  • der Nutzung der Produkte;
  • Verstößen gegen die vorliegende Vereinbarung;
  • Verstößen gegen Rechte Dritter, einschließlich der Rechte an geistigem Eigentum;
  • Ansprüchen, dass die Nutzung Ihrer Daten Dritten Schaden verursacht haben.

Diese Verpflichtung zur Schadloshaltung bleibt auch nach Beendigung oder Ablauf Ihres Kontos und der vorliegenden Vereinbarung rechtsgültig.

10. ÄNDERUNGEN AN SERVICE UND VEREINBARUNG

Mozy behält sich das Recht vor, den Service jederzeit ohne Vorankündigung ganz oder in Teilen zu ändern, auszusetzen oder zu beenden. Im Falle, dass Mozy voraussieht, dass eine solche Handlung Ihre Nutzung des Dienstes deutlich und negativ beeinflusst, wird sich Mozy bemühen, Ihnen vorab eine Email zu senden, eine In-Client-Mitteilung anzuzeigen oder die entsprechenden Informationen auf der Webseite zu veröffentlichen.

Mozy behält sich das Recht vor, diese Vereinbarung jederzeit zu ändern. Die jeweiligen Änderungen werden mit Bekanntgabe auf der Website rechtskräftig. Sämtliche Materialänderungen gelten nur zukünftig. Wenn Sie Produkte nach einer Änderung weiterhin nutzen, stimmen Sie der abgeänderten Vereinbarung zu. Informieren Sie sich über mögliche Änderungen: Die jeweils aktuelle Version dieser Vereinbarung finden Sie auf der Website. Wenn Sie die abgeänderten Bedingungen nicht akzeptieren, unterlassen Sie die Nutzung der Produkte umgehend.

11. VEREINBARUNGSDAUER UND -ENDE

Die vorliegende Vereinbarung und sämtliche bekannt gegebenen Überarbeitungen bleiben gültig, so lange Sie ein Konto führen oder die Services nutzen. Sie können Ihr Konto jederzeit und aus jedem Grund schließen, indem Sie die Anweisungen auf der Website befolgen und die Nutzung der Produkte einstellen.

Wenn Sie über ein kostenloses Konto verfügen, kann Mozy Ihr Konto schließen und die vorliegende Vereinbarung umgehend und ohne Benachrichtigung beenden, falls Sie mindestens dreißig (30) Tage nicht auf die Services zugreifen und ein Backup durchführen oder falls Sie gegen diese Vereinbarung verstoßen. Wenn Sie über ein kostenpflichtiges Konto verfügen, kann Mozy Ihr Konto schließen und die vorliegende Vereinbarung umgehend und ohne Benachrichtigung beenden, falls Sie Ihr Abonnement nicht verlängern, fällige Gebühren nicht zahlen oder Rechnungen nicht begleichen oder anderweitig gegen die Vereinbarung verstoßen.

Bei Beendigung oder Ablauf Ihres Kontos oder der vorliegenden Vereinbarung sind Sie nicht länger zur Nutzung der Software und Services berechtigt und können nicht mehr auf Ihre Backupdaten zugreifen bzw. diese wiederherstellen. Darüber hinaus bestätigen Sie ausdrücklich, dass Mozy in keiner Weise verpflichtet ist, Ihnen oder Dritten eine Kopie Ihrer Backupdaten bereitzustellen, und Ihre Backupdaten aus seinen Systemen löschen kann.

12. EXPORT

Sie nehmen hiermit zur Kenntnis, dass die Nutzung der Produkte den Export- und Importgesetzen der Vereinigten Staaten von Amerika (USA) oder anderen Ländern unterliegen kann. Sie erklären Ihr Einverständnis, alle Export- und Importgesetze und -vorschriften einzuhalten. Insbesondere erkennen Sie an, dass die Produkte nicht in Länder ausgeführt oder wiederausgeführt werden dürfen, über die die USA ein Embargo verhängt haben, oder an Personen, die in der „Specially Designated Nationals List“ des US-Finanzministeriums oder der „Denied Persons List“ oder „Entity List“ des US-Handelsministeriums aufgeführt sind. Durch die Nutzung der Produkte bestätigen und garantieren Sie, dass Sie sich nicht in einem dieser Länder aufhalten oder auf einer dieser Listen aufgeführt sind. Darüber hinaus bestätigen Sie, dass Sie die Produkte nicht für durch US-amerikanische Gesetze verbotene Zwecke nutzen, einschließlich der Entwicklung, Konstruktion, Herstellung oder Produktion von Raketen, Atomwaffen, chemischen oder biologischen Waffen.

13. VOLLSTÄNDIGE VEREINBARUNG

Die vorliegende Vereinbarung stellt die vollständige Vereinbarung zwischen Ihnen und Mozy dar und ersetzt alle vorherigen Vereinbarungen zwischen Ihnen und Mozy in Bezug auf die Produkte. Sollte sich ein Teil dieser Vereinbarung als ungültig oder nicht durchsetzbar erweisen, so soll er so ausgelegt werden, dass er geltendem Recht entspricht, um so exakt wie möglich die ursprünglichen Intentionen der Parteien widerzuspiegeln. Die übrigen Teile bleiben weiterhin rechtskräftig und verbindlich. Sollte Mozy die Ausübung oder Durchsetzung bestimmter Rechte oder Regelungen dieser Vereinbarung versäumen, bedeutet dies keinen Verzicht auf das betreffende Recht oder die Regelung. Sie bestätigen, dass es keine Drittbegünstigte an diesem Vertrag gibt, sofern nicht anders ausdrücklich vorgesehen. Sie bestätigen, dass sämtliche Rechst- oder Klageansprüche in Verbindung mit dieser Vereinbarung oder der Nutzung der Produkte innerhalb von einem (1) Jahr nach ihrer Entstehung als Klage eingereicht werden müssen, oder sie sind endgültig verjährt.

14. LÄNDERSPEZIFISCHE BESTIMMUNGEN

Zusätzlich zu den oben genannten Bestimmungen unterliegt Ihre Beziehung zu Mozy den folgenden länderspezifischen Bestimmungen, die von Ihrem Standort oder dem Land Ihres Wohnsitzes abhängen.

15. LÄNDERSPEZIFISCHE BESTIMMUNGEN (USA)

ANWENDBARES RECHT

Die vorliegende Vereinbarung und die Beziehung zwischen Ihnen und Mozy unterliegen den Gesetzen der Bundesrepublik Deutschland mit Ausnahme des Kollisionsrechts. Sie bestätigen die ausschließliche Zuständigkeit deutscher Gerichte bei sämtlichen Rechtsstreitigkeiten oder Ansprüchen, die sich aus oder im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung ergeben. In Bezug auf Rechte an geistigem Eigentum bestätigen Sie ausdrücklich, dass Mozy in jeder Gerichtsbarkeit eine Klage einreichen kann, um seine Rechte zu schützen oder durchzusetzen. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf ist für diese Vereinbarung nicht gültig.

16. WIRKSAMWERDEN DER BEDINGUNGEN / WIDERRUFSRECHT

Durch Klicken auf „ICH STIMME ZU“ oder eine ähnliche Schaltfläche oder durch die Nutzung der Produkte stimmen Sie den Bedingungen zu und schließen eine Vereinbarung mit Mozy. Ihnen steht ein Widerrufsrecht in Bezug auf die Produkte zu. Einzelheiten hierzu finden Sie unter www.mozy.de/widerruf .

17. HAFTUNG UND GEWÄHRLEISTUNG

A. Für sämtliche Ansprüche auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen, gleich aus welchem Rechtsgrund (einschließlich unerlaubter Handlung), gelten die folgenden Bestimmungen:

Bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit, Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz sowie bei einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit haftet Mozy nach den gesetzlichen Vorschriften.

In allen sonstigen Fällen gilt Folgendes:

(a) Die maximale Haftung von Mozy ist für jeden Schadensfall (bzw. jede Serie von Schadensfällen, die auf die gleiche Ursache zurückzuführen sind) auf den typischen vorhersehbaren Schaden beschränkt.

(b) Für die Zwecke des vorstehenden Abschnitts (a) wird als typischer vorhersehbarer Schaden – mangels Vereinbarung einer abweichenden Obergrenze im Einzelfall – der geringere der beiden folgenden Beträge vereinbart: (A) 50.000 Euro bzw. (B) der Betrag, den Sie an Mozy für die Dienstleistung während der dem Schadensereignis vorausgehenden 24 Monate bezahlt haben.

(c) Mozy haftet nur bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, d. h. einer Verpflichtung, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen.

(d) Die Haftung von Mozy für entgangenen Gewinn und andere Folge- bzw. indirekte Schäden ist ausgeschlossen.

(e) Mozy übernimmt keine Haftung für Datenverluste oder -beschädigungen oder für unzulässige Datenzugriffe, welche über Systeme von Drittanbietern und Services erfolgen, die Sie für die Übertragung von Daten an Mozy oder das Abrufen der Daten von Mozy nutzen. Es liegt in Ihrer alleinigen Verantwortung, Ihren Computer durch die Installation und Aktualisierung von Antivirensoftware vor Viren zu schützen.

(f) Mozy haftet nicht für Verluste oder Schäden, die sich aus der gesetzeswidrigen, inkorrekten oder unsachgemäßen Nutzung der Website, der Software, des Services und/oder sonstigen Materialen durch Sie oder eine andere Person, die Ihr Konto nutzt, ergeben.

Die vorstehenden Regelungen zur Haftungsbeschränkung gelten ebenfalls zugunsten der Lieferanten, Reseller, Partner oder deren jeweilige Zweigstellen von Mozy sowie der Mitarbeiter und sonstigen Erfüllungsgehilfen von Mozy.

B. Der Service wird Ihnen im Einklang mit anerkannten Branchenstandards zur Verfügung gestellt. In diesem Zusammenhang erkennen Sie insbesondere an, dass der Service ebenso wie andere Internetanwendungen nicht mit einer 100%-igen Verfügbarkeit bereit gestellt werden kann.

Tritt bei der Website, der Software, dem Service und/oder bei anderen Inhalten, Daten, Materialien, Software und/oder bei sonstigen Artikeln oder Services, die von Mozy über die Website oder den Service verfügbar gemacht oder bereitgestellt werden („sonstige Materialien“) ein Mangel auf, der zu einer wesentlichen Beeinträchtigung führt oder Sie dauerhaft daran hindert, auf von Ihnen über den Service gespeicherte Daten zuzugreifen oder diese abzurufen, ist Mozy verpflichtet, die Vertragsverletzung innerhalb angemessener Zeit abzustellen. Gelingt die vertragsgemäße Erbringung trotz angemessener Anstrengungen von Mozy aus von Mozy zu vertretenden Gründen nicht, sind Sie berechtigt, den Vertrag mit sofortiger Wirkung außerordentlich zu kündigen. In diesem Fall hat Mozy Anspruch auf Vergütung nur für die bis zum Wirksamwerden der Kündigung erbrachten Leistungen; die Vergütung entfällt jedoch für solche Leistungen, für die Sie innerhalb von zwei Wochen nachweisen, dass sie für Sie nicht nutzbar oder objektiv ohne Interesse sind. Weitergehende Ansprüche wegen qualitativer Leistungsstörungen für von Mozy gemäß dieser Vereinbarung zu erbringende Leistungen sind ausgeschlossen; der Ausschluss gilt jedoch nicht bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit.

18. ABTRETUNG

Eine Abtretung oder Übertragung Ihrer Rechte oder Pflichten im Rahmen dieser Vereinbarung an Dritte ganz oder in Teilen ist nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von Mozy zulässig. Mozy kann diese Vereinbarung mit beliebigen Teilnehmern eingehen.

19. SONSTIGES

Die Regelungen dieser Länderspezifischen Bedingungen für Deutschland sowie insbesondere die Abschnitte 4, 7 und 9 der Bedingungen bleiben auch nach Beendigung der Vereinbarung wirksam.