Urheberrechtsrichtlinie

Mozy (betrieben von der Mozy International Limited) beachtet die Rechte an geistigem Eigentum Dritter und erwartet dies auch von den Benutzern dieser Services. Bei begründeten Ansprüchen in Bezug auf Urheberrechtsverletzungen durch oder über Mozy werden die einschlägigen Gesetze angewendet. Wenn Sie eine vermutliche Urheberrechtsverletzung durch einen Mozy-Benutzer melden möchten, senden Sie bitte eine schriftliche Mitteilung an:

Designated Copyright Agent (Breen Holmes)
Mozy International Limited
2174 W. Grove Parkway
Pleasant Grove, UT
E-Mail: copyright@mozy.com
Fax: +1 (801) 763-5587
Telefon: +1 (801) 701-4594

Hinweis: Diese Kontaktangaben gelten ausschließlich zum Melden vermutlicher Urheberrechtsverletzungen und zur Abgabe von Stellungnahmen zu solchen Meldungen.

Benachrichtigungen und Antworten auf Benachrichtigungen bedürfen der Schriftform

Wenn unser zuständiger Mitarbeiter eine ordnungsgemäße Anzeige einer Urheberrechtsverletzung erhält, reagieren wir umgehend und entfernen oder sperren den Zugang zu dem Material, auf das sich die Urheberrechtsverletzung bezieht, oder zu dem Gegenstand der urheberrechtsverletzenden Aktivität. Wir behalten uns das Recht vor, dies nach eigenem Ermessen ohne vorherige Ankündigung zu tun. Unsere Kunden erhalten eine Kopie der Anzeige der Urheberrechtsverletzung. Für den Fall, dass unser zuständiger Mitarbeiter eine ordnungsgemäße Gegenanzeige erhält, werden von uns ebenfalls die geltenden Gesetze berücksichtigt. Wir haben eine Richtlinie erstellt und implementiert, welche unter gegebenen Umständen die Kündigung von abonnierenden Kontoinhabern oder anderen Nutzern unseres Systems oder Netzwerks bei wiederholten Verstößen regelt. Zudem gehört es zu unseren Richtlinien, technische Standardmaßnahmen zu erlauben und nicht zu behindern, mit denen Urheberrechtseigentümer urheberrechtlich geschützte Werke identifizieren oder schützen.

Ihre Anzeige muss entsprechend den geltenden Gesetzen ordnungsgemäß und vollständig sein. Ist das US-Urheberrechtsgesetz das geltende Gesetz, sind dies die Bestandteile einer ordnungsgemäßen Anzeige:

(1) die elektronische oder handschriftliche Unterschrift des Inhabers des exklusiven Rechts, das angeblich verletzt wurde, oder die elektronische oder handschriftliche Unterschrift einer Person, die berechtigt ist, im Namen des Inhabers zu handeln; (2) Identifizierung des urheberrechtlich geschützten Werks, das angeblich verletzt wurde oder, wenn sich eine einzige Anzeige auf mehrere urheberrechtlich geschützte Werke auf einer einzigen Website bezieht, eine repräsentative Liste solcher Werke auf dieser Website; (3) Identifizierung des Materials, das angeblich gegen das Urheberrecht verstößt und Gegenstand der urheberrechtsverletzenden Aktivität ist, dessen Zugang entfernt oder gesperrt werden soll, sowie ausreichende Informationen, die es uns ermöglichen, das Material zu finden; (4) beruht die behauptete Verletzung auf einer zeitlich begrenzten Speicherung oder Zwischenspeicherung von Materialien, fügen Sie auch eine Erklärung hinzu, die bestätigt, dass das urheberrechtsverletzende Material von der Herkunftsseite entfernt wurde oder der Zugang gelöscht wurde oder dass ein Gericht angeordnet hat, das Material zu entfernen oder den Zugang zu derartigem Material zu sperren; (5) beruht die behauptete Verletzung auf dem Verweisen oder Verlinken von Benutzern mithilfe von Tools für die Informationssuche an eine Website, die das Urheberrecht verletzendes Material oder verletzende Aktivitäten enthält, stellen Sie uns anstatt der Identifizierung unter den Paragrafen (3) oder (4) eine Identifizierung der Referenz oder des Links zu den verletzenden Materialien oder Aktivitäten zur Verfügung, die entfernt werden sollen oder deren Zugang gelöscht werden soll, sowie ausreichende Informationen, die es uns ermöglichen, diese Referenz oder diesen Link zu finden; (6) ausreichende Informationen, die es uns ermöglichen, Sie zu kontaktieren, wie Adresse, Telefonnummer und ggf. eine E-Mail-Adresse, unter der wir Sie erreichen können; (7) eine Erklärung, dass Sie davon überzeugt sind, dass die Verwendung des Materials auf die beanstandete Weise vom Urheberrechtsinhaber, dem Mitarbeiter oder dem Gesetz nicht autorisiert ist; und (8) eine Erklärung, dass die Informationen in der Anzeige korrekt sind und dass Sie eidesstattlich versichern, dass Sie berechtigt sind, im Namen des Inhabers eines exklusiven Rechts zu handeln, das angeblich verletzt wurde.